Sich etwas Gutes tun!

 

Eine Möglichkeit, in die eigene Mitte zu kommen, ist, ein Gongbad zu genießen!

 

Mehr sehen, mehr denken, mehr spüren…. Nach einem Gongbad sind wir in einem kreativen Raum, können neue Impulse empfangen, verstehen und unsere Erkenntnisse für den Alltag nutzen.

 

Wir freuen uns, für euch zu spielen.

Slawomir & Izabela



 

Ab September 2017 findet

1 x monatlich

im großen Saal der Initiative WIR SINNd: ein        

Gongbad

mit Meditation statt.

mehr...


Termine 2017:

22.9. / 13.10. / 24.11. / 15.12.

Termine 2018:

19.1. / 16.2. / 23.3. / 13.4. / 25.5. / 22.6.


GONGBAD 19:00-20:15

 

Der Gong als der kraftvollste Tonerzeuger, bringt eine Fülle der Töne und Schwingungen, deren heilende Wirkung auf den auditiven Kortex und die menschliche Psyche vergleichbar ist mit Flow-Erfahrung und Initiation.

 

Das sich einstellende Gefühl der Leichtigkeit, verbunden mit einer besonderen Klarheit, kommt der Entwicklung neuer Perspektiven sehr zugute. Beim Auftauchen von dieser Reise, wenn die Klänge und die Stille eins werden, geschehen Augenblicke der Integration und Allverbundenheit. Danach fühlen Sie sich energievoller und mehr „im eigenen Körper zu Hause“.

In New York lassen sich viele Prominente, wie z.B. Rolling Stones, auf diese ganz besondere Art und Weise mit Klang und Stimme verwöhnen.

 

Zu einem Gongbad kommen Sie mit einer Decke, um es sich gemütlich zu machen, das Setting ist im Liegen.

MEDITATION 20:15-21:30

Im monatlichen Rhythmus können Sie eine Reihe von Bewegungs- und Atem- Mediationen kennen lernen und herausfinden, welche auch für Ihren Alltag nützlich sein könnten. Dabei geht es um universelle Themen wie Lebensenergie, Atmung, Geben und Nehmen, in die eigene Mitte kommen oder praktische Intuition stärken. Aus dem Erfahrungsschatz von 40 Meditationen wird Slawomir eine auswählen, die für den jeweiligen Abend und die Gruppe am passendsten ist.

 

Beitrag pro Abend: € 40,00


Slawomir Sówka
Gong-Maestro und Humanenergetiker mit Praxen in Wien und Seeboden, 12 Jahre Projektleitung in der Allergie- und Krebsforschung (Wien, Zürich, New York), zahlreiche wissenschaftliche Publikationen (Allergologie), Energetik - Ausbildung bei Thaddäus Starek (Danzig), Don Conreaux (New York) und Lorenz Wiest (Landshut), dipl. TaKeTiNa Rhythmuspädagoge, 15-jährige Beschäftigung sowohl mit der enormen Vielfalt der Gongklänge, ihrer Wirkung, als auch mit Rhythmus, Obertongesang und Ritual, Musikprojekte u.a. mit der Harfenistin und Komponistin Monika Stadler und Don Conreaux, zwei CD - Einspielungen, leitet Seminare, Gongbäder, Rituale, Familienaufstellungen und Einzelsitzungen ebenfalls in England, Italien, Deutschland, Spanien und Polen, seine natürliche, starke Verbindung zur Seele seit frühester Kindheit erlaubt ihm, andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen.



GongHaus

 

Gong - Harfe - Sax - Vokal - Improvisationen

 

Die Gong - Harfe - Sax - Vokal - Improvisationen auf dieser CD haben etwas von einer archaischen Kraft. Sie können sie hören, mit dem Körper spüren und für kreative Prozesse nutzen.

 

Diese CD wurde mit aufwendiger Analogtechnik aufgenommen.

Wir sind in die Zeit der Beatles zurückgegangen um die Körperlichkeit und Sinnlichkeit der Gong- und Harfenklänge mit ihren vielen Komponenten zu bewahren. Das Geheimnis ihrer Wirkung liegt im großen Reichtum der Obertöne, dem breiten Klangspektrum und den naturnahen Proportionen zwischen den Registern.

 

Die majestätischen Gongklänge nehmen auf eine Reise jenseits der Vernunft und haben eine überraschende Wirkung, die in die Tiefenregeneration führt. Die Gongs zeigen uns wie kaum ein anderes Instrument, wo wir durchlässig und schwingungsfähig sind.

 

Kann diese CD träumen lassen und innere Bilder herbeiführen? Kann sie auf eine Reise mitnehmen, die unvergesslich ist? Können Stücke wie happy together, in dem der Dialog zwischen der Harfe und dem Saxophon wie ein verliebtes Gespräch klingt, in Bewegung bringen? Probieren Sie es aus. Nehmen Sie sich Zeit. Entspannen Sie, vielleicht auch im Liegen.

 

19,00 €

  • Kontingent verfügbar!
  • Bestätigung per E-Mail