Scenartherapie

 

 Sabine Spangl

Info-Vorträge & Behandlungen

Kinesiologin und Physioenergetikerin sabine.spangl@aon.at  0676 6642536


"Magische Handschuhe"
Die Scenartherapie wurde von der Naturheilärztin Dr. Alena Plieninger / Basel / Schweiz, entwickelt.
Bei der Scenar-Behandlung wird das Bindegewebe, die Fascien und die Muskulatur gelöst.
Durch die Scenarimpulse werden die Muskeln angeregt, sich zusammen zu ziehen und wieder zu entspannen. So werden Schlacken ausgeschieden und die Durchblutung angeregt. Die Muskeln, das Bindegewebe, die Faszien und die Gelenke werden dadurch effizient mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt, was zu einer bessere n Regenerationsfähigkeit führt.
Pathogene Fixierungen im Muskelgewebe werden aufgespürt.

Nicht selten liegt die Ursache für Knieschmerzen in verkürzten Muskeln im Beckenbereich bzw. unterem Rücken.

Vorteile für den Patienten:
Mit dieser Methode können auch tiefe Muskeln und Weichteile ohne größere Schmerzen behandelt werden. Die körpereigene Hormonausschüttung wird angeregt und ein Ausgleich von Sympathikus und Parasympathikus bewirkt.
Anwendungen: Muskelverspannungen und Gelenkserkrankungen aller Art wie z. B. Nackensteifheit, Schulterprobleme, Tennisellbogen, Knieprobleme, ISG-Beschwerden, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Rückenschmerzen, Narben, postoperative Beschwerden, Verklebungen,
Gewebeverhärtungen,…

 

Bei Buchung eines Informationsvortrages gilt der Eintritts-Bon als

Gutschrift für eine Therapiesitzung