Räucherworkshops


4. & 5. November 2017

Renate Kauderer "Rauchzeichen" 2-Tages Workshop

 

 

Der Einsatz von Räucherpflanzen

zur Unterstützung von Wohbefinden und Gesundheit findet sich in allen Kulturen. Viele dieser Helfer aus dem Pflanzenreich wachsen vor unserer Haustür oder unbeachtet am Wegesrand. In diesem Grundlagenkurs zeige ich Ihnen, wie Sie altes Wissen im modernen Alltag nutzen können.


Samstag, 4. November 2017, 15:00 - 19:00 Uhr

Grundlagen der räucherarbeit € 55,-

  • Duftpflanzen: Wohlbefinden und Heilung aus dem Pflanzenreich
  • die Wirkung verschiedener Heilpflanzen, Harze und Hölzer
  • Räuchermethoden und Werkzeug
  • Räucherpraxis im Alltag: klären, entspannen, wohlfühlen, Kraft tanken, Räuchermischungen selbst herstellen
  • 9-Kräuter-Magie: Weisheit alter Kulturen als praktische Erfahrung im modernen Haushalt Räucherpflanzen als Kraftpotenzial erleben

Die Annäherung an die Kräfte und die Sprache der Natur wird von immer mehr Menschen als Weg des heilsamen, regulativen Ausgleichs empfunden. Pflanzendüfte erweisen sich als deutlich wahrnehmbare Brücke zur Energie der Natur. Das Eintauchen in duftenden Rauch zählt nicht nur zu den ältesten rituellen Praktiken, sondern auch zu den Fundamenten unserer medizinischen Tradition. Der duftende Rauch entspannt, fasziniert, lässt innehalten, um uns selbst besser wahrzunehmen und öffnet das Tor zur Welt unserer Seele. Im Zentrum meiner Arbeit steht das Wesen, die Seele der Pflanze, und ihre jahrtausendewährende heilsame Begleitung für uns Menschen.

Steigen Sie bei diesem Grundlagenkurs in die wunderbare Welt des Räucherns ein!

Bei Buchung beider Workshops, "Grundlagen der Räucherarbeit" UND "Räuchern in der dunklen Jahreszeit" beträgt der Gesamtpreis € 90,-


Sonntag, 5. November 2017, 10:00 - 14:00 Uhr

Räuchern in der dunklen Jahreszeit & der Zauber der 12 Raunächte € 55,-

  • Mystische Raunächte: Wurzeln, mythologischer Hintergrund, Brauchtum und Überlieferung 
  • Fruchtbarkeitskult und Pflanzenzauber
  • Räucherkräuter für die Raunächte und die dunkle Jahreszeit
  • Rituelle Räucherarbeit, die für jeden Teilnehmer neue Ebenen der Erfahrung öffnet
  • Räucherrezepte für den Advent und die Raunächte bis Maria Lichtmess

Ein besonderer Zauber schwebt in den 12 Tagen der Raunachtszeit in der Luft. Geheimnisvolles Wissen aus den Tiefen der Zeit wird von Kult und Brauchtum überlagert. Wenn die „Wilde Jagd“ in den frostklirrenden Nächten der Raunachtszeit über das Land fegt, öffnen sich die Tore zu anderen Welten, um uns mit dem gütigen Rat der geistigen Welt zu verbinden. In diesen magischen 12 Tagen ist es möglich, alte Bürden und Lasten loszulassen und die Fäden des Schicksals zu einer neuen Lebensvision zu verweben. Inspirierende Räucherrituale verbinden Sie mit dem balsamischen Duft der Winter-Mysterienpflanzen und ihren Botschaften. Wer in den Zauber dieser mystischen Tage eintaucht, erlebt im Einklang mit den Kräften der Natur Ruhe, Freude, Weisheit und kraftvolle Neuorientierung. Inhalt: - Mystische Raunächte: Wurzeln, mythologischer Hintergrund, Brauchtum und Überlieferung - Fruchtbarkeitskult und Pflanzenzauber - Räucherkräuter für die Raunächte und die dunkle Jahreszeit - Rituelle Räucherarbeit, die für jeden Teilnehmer neue Ebenen der Erfahrung öffnet - Räucherrezepte für den Advent und die Raunächte bis Maria Lichtmess.

Bei Buchung beider Workshops, "Grundlagen der Räucherarbeit" UND "Räuchern in der dunklen Jahreszeit" beträgt der Gesamtpreis € 90,-


5. Dezember 2017 18:30 - 21:00

Karin Steiner - Energetische Hausreinigung

Räucherseminare gibt es wie Sand am Meer – mit den unterschiedlichsten Mischungen und Zugängen. Hier geht es um das genaue WIE, welche Voraussetzungen und Bedingungen braucht es, um nicht nur guten Geruch zu erzeugen, sondern eine merkbare Verbesserung der Energie im Raum. Abschließend wird es gleich in die Praxis umgesetzt.

 

Mitzubringen: Papier und Stift.

Kosten: 30,-

Anmeldung bis 1. Dezember: 0676/5665362 oder k.steiner@gmx.at