Räuchern für die Seele

Die Annäherung an die Kräfte und die Sprache der Natur wird von immer mehr Menschen als Weg des heilsamen, regulativen Ausgleichs empfunden.

Pflanzendüfte erweisen sich als deutlich wahrnehmbare Brücke zur Energie der Natur.

Das Eintauchen in duftenden Rauch zählt nicht nur zu den ältesten rituellen Praktiken, sondern auch zu den Fundamenten unserer medizinischen Tradition.

Der duftende Rauch entspannt, fasziniert, lässt innehalten, um uns selbst besser wahrzunehmen und öffnet das Tor zur Welt unserer Seele.

Im Zentrum meiner Arbeit steht das Wesen, die Seele der Pflanze, und ihre jahrtausendewährende heilsame Begleitung für uns Menschen.