do. 17.August 10:00-18:00

Kennenlerntag Shiatsu mit Simone

Am 17. August hast Du den ganzen Tag die Möglichkeit, eine Shiatsu-Behandlung kennenzulernen!

Simone nimmt gerne Deine Terminwünsche im vorhinein entgegen, oder Du kommst spontan vorbei!

Bitte in bequemer Kleidung erscheinen und Socken mitbringen!

20 min. à 15,- €

ANMELDUNGEN ERFORDERLICH!

...ein echtes Sommer-Angebot!

Terminvereinbarung unter 0676 4406032


ab 5. september 2017 18:30 - 21:00

Frauen.Raum - offener Workshop-Zyklus ab 5. September jeden 2. Dienstag mit mona naderer

Der Frauen.Raum ist ein Angebot, um bewusst dem eigenen Frau-Sein zu begegnen.

In der wechselvollen Geschichte der Menschheit waren Frauen stets Lebensspenderinnen, Fürsorgende und Nährende. Auch heute kümmern sich viele Frauen beruflich und privat um das Wohlergehen anderer Menschen.

Im Frauen.Raum steht das eigene Wohlbefinden im Zentrum.

Auftanken – Wertschätzen – Austauschen ist hier das Motto. In einer geschützten, liebevollen Atmosphäre knüpfen wir in der Frauenrunde an Jahrtausende altes Frauenwissen an, spüren unsere innere Kraftquelle, und lassen es uns so richtig gut gehen. Rundum gut versorgt werden alte Traditionen neu belebt.

„Nichts benötigen Frauen zu ihrer Selbstfindung heute dringender als das Wissen um ihre großen Vorgängerinnen und um ihre eigene Kulturgeschichte.“
(Heide Göttner-Abendroth)

 

pro Abend 45,00 €Bring a friend: kommt zu zweit und zahlt gemeinsam nur € 70,-
5er Block: € 190,-

Anmeldung erbeten!


NEU! ab 12.09.17 - Di 8:00-9:00

inkayoga mit Karin Steiner

Tauna (Qechua), die Gymnastik der Anden

Die Übungen sind einfach auszuführen und in jedem Alter möglich. Die Bewegungen werden im Stehen, Knien, Liegen gemacht, wobei der Atem bewusst in verschiedene Körperteile gelenkt wird. Die Wirkung mancher Übungen kann man durch Farbvisualisation verstärken.

Die Gymnastik der Anden entwickelte sich innerhalb der Tradition der INKA und wurde dort zu einem festen Bestandteil der Ausbildung zum Heiler oder Schamanen. Die Übungen wurden und werden mündlich weiter gegeben und sind heute nur sehr wenigen Menschen zugänglich. Sie entwickelten sich aus der Beobachtung der Natur und des Körpers. Die Übungen wurden  ursprünglich im Freien, barfuß und im Morgentau (zumindest morgens) gemacht.

Sie dienen dazu, den Körper sowie die feinstofflichen Körper in Harmonie zu bringen. Gesundheit, Wohlbefinden und geistige Entwicklung werden  unterstützt und gestärkt. Durch die Übungen kommt es zu einem Selbstheilungsprozess im Körper, dessen Intensität  jedoch vom Menschen selbst bestimmt wird.

Nach der Gymnastik wird entspannt und anschließend gemeinsam vokalisiert. Das Vokalisieren wirkt wie Gymnastik für die inneren Organe. Jeder Vokal entspricht einem bestimmten Körperteil, weckt ihn auf und bringt diesen zum Schwingen.

Was brauchen wir:

eine eigene Decke und bequeme Kleidung

Wann: jeden Dienstag, 8 Uhr (70min.) ab 12.9.2017 (außer 31.10.) bis Weihnachten

Wo: 1180, Gymnasiumstrasse 6

Kosten:      1 Einheit 15,- / Studenten 10,-

                Zehnerblock: 130,-

 

ANMELDUNG: k.steiner@gmx.at, +43/676/5665362               


RASMUS GAUPP-Berghausen

 

WASSER-KLANG-LICHT

UND DEREN

INTERAKTION MIT

KÖRPEREIGENEN FREQUENZEN

 

VORTRAG: 14. SEPTEMBER 19:00

 

Rasmus Gaupp-Berghausen, enger Mitarbeiter von Dr. Masaru Emoto, spricht über seine Arbeit mit und nach Emoto, über die Wirkung von Klang und Licht und über das von ihm entwickelte Sound-of-Soul.

 

Eintritt: 20 €

Tickets zum Vortrag werden als Gutscheine im Rahmen eine Sound-of-Soul-Behandlung (€ 96,00) bei Janina Obermüller rückvergütet.

 

Beschränkte Teilnehmeranzahl

Anmeldung bitte unter:  Veranstaltungen buchen

In vielen Vorträgen und Seminaren konnte Rasmus Gaupp-Berghausen neben den Studien, von denen er einige selber organisierte, lernen und erkennen, dass es noch weit mehr Ansätze zur Beschreibung der Wasserqualität gibt als auf den meisten Universitäten bisher angeboten und dass der heutige Standard zur Wasseruntersuchung nur einen Teil des eigentlichen Bildes des Wassers aufzeigt.

 

Seit Beginn der Arbeiten von Rasmus Gaupp-Berghausen wurden inzwischen über 2000 Wasserproben sowie anderweitige wasserhältige Proben zugesandt.

 

Interessante Erkenntnisse der letzten Jahre war die Arbeit mit Wasser in Bezug auf Schwingung. Wasser schein die Eigenschaft aufzuweisen auf jegliche Form von Schwingung zu reagieren. Proben im Mikrowellenbereich, mit Ultraschall aber auch einfach mit Musik konnten die formgebenden Eigenschaften des Wassers bei gleich bleibenden chemischen mikrobiologischen Bedingungen verändern. Interessant ist der scheinbare direkte Zusammenhang zwischen harmonischen Intervallen, wie sie in der Musik Verwendung finden (Harmonielehre/systematische Erfassung des tonalen Klangraumes) und der Eigenschaft von Wasser harmonische geordnete (für das Auge/Empfindung als schön empfundene) Formen zu Bilden.

 

Die Arbeit von R. Gaupp-Berghausen versucht einen weiteren Beitrag zum Verständnis von Qualität im Besonderen im Zusammenhang mit Wasser und die dazugehörigen lebens- regulierenden Prozesse zu leisten.

 

Jetzt Tickets sichern


Freitag, 15. September 15.00

Co-Vortrag Sabine Spangl & Eszter Mautendorfer

15:00 "Die magischen Handschuhe - Scanar-Therapie"

Sabine Spangl

16:00 "Heilpilze - ein natürlicher Weg zu Gesundheit"

Eszter Mautendorfer

Eintritt für die ersten beiden Vorträge 12,- €

 

18:30 "Bio-idente Hormontherapie"

Sabine Spangl

Eintritt Hormon-Vortrag 12,- €

Bei Buchung einer Therapiesitzung gilt der Eintritts-Bon als Gutschrift!

Die Magischen Handschuhe
Die Scenartherapie wurde von der Naturheilärztin Dr. Alena Plieninger / Basel / Schweiz, entwickelt.
Bei der Scenar-Behandlung wird das Bindegewebe, die Fascien und die Muskulatur gelöst.
Durch die Scenarimpulse werden die Muskeln angeregt, sich zusammen zu ziehen und wieder zu entspannen. So werden Schlacken ausgeschieden und die Durchblutung angeregt. Die Muskeln, das Bindegewebe, die Faszien und die Gelenke werden dadurch effizient mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt, was zu einer bessere n Regenerationsfähigkeit führt.
Pathogene Fixierungen im Muskelgewebe werden aufgespürt.

Nicht selten liegt die Ursache für Knieschmerzen in verkürzten Muskeln im Beckenbereich bzw. unterem Rücken.

Vorteile für den Patienten:
Mit dieser Methode können auch tiefe Muskeln und Weichteile ohne größere Schmerzen behandelt werden. Die körpereigene Hormonausschüttung wird angeregt und ein Ausgleich von Sympathikus und Parasympathikus bewirkt.
Anwendungen: Muskelverspannungen und Gelenkserkrankungen aller Art wie z. B. Nackensteifheit, Schulterprobleme, Tennisellbogen, Knieprobleme, ISG-Beschwerden, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Rückenschmerzen, Narben, postoperative Beschwerden, Verklebungen,
Gewebeverhärtungen,…

Bei Buchung einer Therapiesitzung gilt der Eintritts-Bon als Gutschrift!

Die Heilkraft der Heilpilze ist seit 4000 Jahren bekannt. Sie sind eine der wertvollsten Schätze der Natur! Die Wirkung ist bereits in hunderten Studien weltweit wissenschaftlich erwiesen. Reishi zeigt immunstimulierende Effekte, gleichzeitig tumorhemmende Eigenschaften und eine phänomenale Wirkung gegen Viren, Bakterien und Pilze.

 

Reishi ist in Japan sogar als Krebsheilmittel zugelassen. Die Traditionelle Chinesische Medizin kennt hunderte medizinische Anwendungen, aber auch in Europa ist er bekannt.

 

Der Versuch, einzelne Wirkstoffe zu isolieren und dann patentierbar zu machen, scheitert. Schließlich macht doch die Gesamtheit der Heilpilze die Wirkungsweise aus!

 

In Asien werden Heilpilze längst bei schweren Erkrankungen mit großem Erfolg eingesetzt! Sie können die Selbstheilungskräfte und die Entgiftung des Körpers stark unterstützen und auch bei Krebs, Diabetes, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Magenschmerzen, Gelenksschmerzen, Fettleibigkeit, Libidoverlust, Depressionen und weiteren Beschwerden erstaunliche Verbesserungen bewirken!

 

Da ich meine eigenen positiven Erfahrungen mit Heilpilzen (Reishi, Cordyceps, Hericium) und Spirulina machen durfte, möchte ich mein Wissen gerne im Rahmen eines Vortrages weitergeben.

 

Die Produkte können im Anschluss an den Vortrag vor Ort erworben werden.

 



Bioidente Hormontherapie

Viele Symptome - oft die gleiche Ursache!

 

Ängste, Schlafstörungen, starkes Schwitzen, Brustziehen, sexuelle Lustlosigkeit, Haarausfall, Regelbeschwerden, Hauttrockenheit, Bluthochdruck,  Schmerzen in Gelenken, Übergewicht, Prostatavergrößerung, Kopfweh und mehr können auf ein hormonelles Ungleichgewicht hinweisen!

 

Ein Bluttest kann oft ein Ungleichgewicht der Hormone nicht zeigen, da hier zu 97% an Eiweiß gebundene Hormone gemessen werden!

 

Ergebnisse eines Speicheltests zeigen zum gleichen Zeitpunkt ganz andere Ergebnisse als im Bluttest, was in tausenden Tests längst sichtbar gemacht wurde.

 

Aufgrund dieser Grundlage ergeben sich ganz andere Behandlungsmethoden, die eine natürliche sanfte Regulation zum Ziel haben.

 

Gleichzeitig möchte ich auf die Gefahren einer üblichen Hormontherapie hinweisen.

 

Die Veränderung kann mit einem

Kontrolltest auch sichtbar gemacht werden!

 

 

Ich möchte gerne mein Wissen, das ich in Deutschland bei Hormonausbildungen angeeignet habe, weitergeben!

Bei Buchung einer Einzelsitzung gilt der Eintritts-Bon als Gutschrift!


Neu! Klangschalentherapie!

Mit ÁDÁM FODOR & TÍMEA SÜTÖ

Diese außergewöhnliche Behandlungsmethode stammt aus Tibet und Nepal.

Unsere Klangschalen wurden in Nepal und Tibet handgefertigt und in der  

dortigen Klangschalenschmiede eingeweiht.

 

Die KLANGMASSAGE

 

...ist eine Behandlungsmethode, die mit verschiedensten

Frequenzen und Resonanzen arbeitet.

Wie eine große Welle berührt sie Dich und begleitet Dein Herz auf eine unendliche Reise  ins  Universum.

 

Buchbar immer Freitag Nachmittag zwischen 14:00 und 18:00!

 

30min.Schnuppern: 20€

Ganze Behandlung: 70€

Anmeldung unter:

SMS an 066475131559

Oder: klang4you@gmail.com